Nach Stürzen sind Vergiftungen für Kleinkinder die zweithäufigste Unfallart.

Die Kleinen verschlucken zum Beispiel Putzmittel oder Körperpflegeprodukte – und das vor allem dann, wenn diese Substanzen zuvor in ein ausgedientes Marmeladenglas oder in eine leere Limonadenflasche umgefüllt worden waren. Jetzt gibt es mit "Upsi und der giftgrüne Kaktus" ein Vorlesebuch für Vier- bis Fünfjährige, in dem es um genau eine solch missliche Verwechslung geht.

Herausgeber sind die UKB und die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH). "Upsi und der giftgrüne Kaktus" gibt es gegen vorherige Einsendung von Briefmarken im Wert von vier Euro bei der DSH.

Per Post: DSH, "Upsi Gift", Holsteinischer Kamp 62, 22081 Hamburg.

Per Internet: www.das-sichere-haus.de/broschueren/kinder/upsi-buecher-ab-4-jahren.